Home | Theologische Linksammlung | Downloads | Bilder-Galerie Akko | Bilder-Galerie | Webmaster

Der "Khan el-Afrandschi" in Akko

Die Bilder sind vergrößerbar.


Akko - die Altstadt

Akko ist eine alte Hafenstadt im Nordbezirk Israels in Galiläa an der Küste des östlichen Mittelmeers.

Die Altstadt liegt auf einer Landzunge am Nordrand der Bucht von Haifa und ist von einer bis zu 150 m starken Festungsanlage umgeben. Auf der Landseite ist die Altstadt von der Neustadt umschlossen.

Der Hafen der Stadt war über Jahrhunderte eine wichtige Hafenstadt des östlichen Mittelmeers war. Doch mit Aufkommen von Dampfschiffen im 19. Jahrhundert verlor der Hafen von Akko an strategischer Bedeutung, weil die großen Schiffe dort nicht anlegen konnten.


Der Khan el-Afrandschi

Der Khan El-Afrandschi wurde in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts von französischen Händlern am Ort des zentralen Hofes des venezianischen Viertels aus der Kreuzfahrerperiode errichtet.

Dies ist der älteste Karawanserei in Akko, der die Zeiten überstanden hat. Er ist nach den französischen Händlern benannt, die ihn errichtet hatten und dort untergekommen sind. Die Aktivität der französischen Händler in Akko erreichte gegen Ende des 18. Jahrhunderts ihren Höhepunkt, bis sie 1791 von Pascha Ahmed el-Jazzar aus der Stadt vertrieben wurden. Nach ihrer Vertreibung bemächtigte sich Pascha des Baumwollhandels, der bis dahin fast monopolistisch der Kontrolle französischer Händler unterworfen gewesen war.

Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wohnte im Khan El-Afrandschi der Gouverneur von Akko. Er war aus Sicherheitsgründen dorthin gezogen, um die französischen Händler besser kontrollieren und die von ihnen geschuldeten Steuern effektiver eintreiben zu können.

Heute ist in einem der Flügel des Khan eine Schule untergebracht. Der Hof des Khan ist für Besucher freigegeben.


Quelle: http://www.akko.org.il/de/Khan-el-Franj




Sehenwürdigkeit in Akko - vergrößerbar



Sehenwürdigkeit in Akko - vergrößerbar



Sehenwürdigkeit in Akko - vergrößerbar



Sehenwürdigkeit in Akko - vergrößerbar
-->

Weitere Informationen im Internet:

| zum Textbeginn |


Bilder Copyright (C) 2018 by www.theologische-links.de
Dieses Papier ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt.
URL: http://www.theologische-links.de/downloads/israel/akko_khan-el-afrandschi.html
Ins Netz gesetzt am 25.08.2018; letzte Änderung 06.09.2018

Home | Theologische Links | Downloads | Bilder-Galerie Akko | Bilder-Galerie | Webmaster