Home | Theologische Linksammlung | Downloads | Bilder-Galerie Jerusalem | Bilder-Galerie | Webmaster

Die armenische "Sts. Tarkmanchatz Schule" in Jerusalem

Sehenswürdigkeiten in der Jerusalemer Altstadt

Die Bilder sind vergrößerbar.


Lage des armenischen Altstadtviertels in Jerusalem

Das armenische Viertel ist das zweite christliche Viertel in der Jerusalemer Altstadt. Es liegt südlich des christlichen Viertels, beginnt an der Zitadelle und führt hinunter bis zum Zionstor.



Karte Jerusalem - armenisches Viertel der Altstadt


Die Geschichte der Sts. Tarkmanchatz Schule

Auf dem Gelände des armenischen Patricharchts befindet sich die armenische Schule St. Tarkmanchtz.

Bereits in den 1860er Jahren befand sich an derselben Stelle im armenischen Kloster eine Schule. Namensgeber für die Schule waren fromme Nonnen, deren Glaube und Keuschheit dazu beigetragen hatten, daß Armenien sich dem Christentum zuwandte. Die Kayanyants Tbrots (Kayanian Schule) unterrichtet hier junge Mädchen der armenischen Gemeinde in Jerusalem.

Als im Ersten Weltkriege die armenische Gemeinde ein Zufluchtsort für die Überlebenden des Völkermordes an den Armeniern im Osmanischen Reich wurde, erkannte Erzbischof Yeghishe Tourian die Notwendigkeit für ein neues Schulgebäude, um die wachsende Zahl von Kindern und ihren künftigen Nachkommen zu erziehen. Mit Unterstützung von den Markarian und Jivhirjian Familien von Konstantinopel errichtete das armenische Patriarchat ein neues Schulgebäude, das im Jahr 1929 eingeweiht wurde.

Währen der ersten 23 Jahren wurde in der Sts. Tarkmanchatz Schule nur ein Kindergarten und eine Grundschule angeboten. Im Jahr 1952 förderte der Schuldirektor, Bischof Guregh Kapigian, die Ausbildung der Schüler und erreichtet das "British General Certificate of Education". Unter dem neuen Lehrplan konnten die Schüler nun die Schule bis Klasse 12 besuchen. Bischof Kapigian blieb bis 1995 über 40 Jahre weiter der Leiter Schule. Bis heute orientiert sich der Lehrplan der Schule am "British General Certificate of Education".

Alle Schüler müssen die vorgeschriebene Schuluniform und das Schulabzeichen tragen.






Armenische Schule


Weitere Informationen im Internet



| zum Textbeginn |


Copyright (C) 2015 by www.theologische-links.de
Dieses Papier ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt.
URL: http://www.theologische-links.de/downloads/israel/jerusalem_armenische-schule-tarkmanchatz.html
Ins Netz gesetzt am 2.03.2015; letzte Änderung am 07.03.2015

Home | Theologische Links | Downloads | Bilder-Galerie Jerusalem | Bilder-Galerie | Webmaster