Home | Theologische Linksammlung | Downloads | Bilder-Galerie Jerusalem | Bilder-Galerie | Webmaster

Das "Gerbertor" in Jerusalem

Sehenswürdigkeiten im jüdischen Altstadtviertel von Jerusalem

Die Bilder sind vergrößerbar.


Das Dungtor ist das Einfahrtstor für den Verkehr in den südöstlichen Teil der Altstadt von Jerusalem. Es ist aber ein für Fußgänger nicht sicheres Tor.

In den 1980er Jahren wurde in der Mauer ein byzantinisches Tor aus dem 5. Jahrhundert entdeckt. Das Tor liegt nur wenige Meter westlich des Dungtores und wird "byzantinisches Dungtor" oder auch "Gerbertor" genannt, da es sich ganz in der Nähe Gerberfabriken befand. Schaut man nach Norden durch das Tor blickt man direkt auf den "Cardo Secundus", einer der Hauptstraßen des byzantinischen Jerusalems.

Das Gerbertor ist seit dem Jahr 2000 für Fußgänger geöffnet.

Außerhalb der Altstadtmauer befinden sich auf beiden Seiten des Gerbertores archäologische Funde. Zu diesen Ausgrabungen gehören rituelle Bäder aus Herodianischer Zeit und zwei Türme aus dem 10. und 11. Jh. Der östliche Turm bewachte das Gerbertor.




Gerbertor - vergrößerbar



Gerbertor - vergrößerbar



Gerbertor - vergrößerbar



Gerbertor - vergrößerbar



Gerbertor - vergrößerbar



Gerbertor - vergrößerbar



Gerbertor - vergrößerbar



Gerbertor - vergrößerbar



| zum Textbeginn |


Copyright (C) 2011 by www.theologische-links.de
Dieses Papier ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt.
URL: http://www.theologische-links.de/downloads/israel/jerusalem_gerbertor.html
Ins Netz gesetzt am 10.1.2012; letzte Änderung 22.02.2012

Home | Theologische Links | Downloads | Bilder-Galerie Jerusalem | Bilder-Galerie | Webmaster