Home | Theologische Linksammlung | Downloads | Bilder-Galerie Jerusalem | Bilder-Galerie | Webmaster

"Haus des Kaiphas" auf dem Zion in Jerusalem

Sehenswürdigkeiten in der Jerusalemer Altstadt

Die Bilder sind vergrößerbar.



Lage und Geschichte dieses Hauses

Wenn man die Altstadt durch das südliche Zionstor verläßt und gleich entlang der Mauer nach rechts geht, steht man nach wenigen Metern auf der linken Seite vor einem großen eisernen Tor. Es trägt die Überschrift: "Covent Armenien St. Sauveur". (Armenisches Kloster zum Heiligen Erlöser - Salvatorkloster - Salvatorkirche).

Das Gelände gehört der armenischen Kirche und dort, wo heute die Ruine einer armenischen Kirche aus dem 15. Jahrhundert steht, soll sich das Haus des Kaiphas befunden haben. Wegen seiner hervorragenden Position, von der aus der Tempelbezirk bestens überblickt werden konnte, ist es durchaus wahrscheinlich, daß dies tatsächlich der Platz des Wohnhauses des Hohenpriesters war, unter dem Jesus gekreuzigt wurde.

Die erste Erwähnung dieses Ortes als des Kaiphas' Residenz datiert aus dem 4. Jahrhundert.



Situation während der jordanischen Besetzung

In der Zeit zwischem dem Unabhängigkeitskrieg (1948) und dem Sechs-Tage-Krieg (1967) war dieser Ort während der jordanischen Besatzungszeit schwer zerstört. In der Zwischenzeit ist die Anlage aber neu hergerichtet worden.



Archäologische Funde

Zu den bedeutendsten Funden an dieser Stelle zählen Gräber aus dem 1. Jh., ein ganzer Straßenzug mit Geschäften aus der herodianischen Zeit, byzantinische Fußbodenmosaike usw.

Außerdem können hier Überreste einer Kreuzfahrerkapelle sowie die Gräber der armenischen Patriarchen von Jerusalem besichtigt werden.

Allerdings wird auf dem Gelände weiter gebaut und renoviert, so daß die Anlage für Besucher momentan nicht zugänglich ist (Stand 2011).




Haus des Kaiphas - vergrößerbar



Haus des Kaiphas - vergrößerbar



Haus des Kaiphas - vergrößerbar



Haus des Kaiphas - vergrößerbar



Haus des Kaiphas - vergrößerbar



| zum Textbeginn |


Copyright (C) 2017 by www.theologische-links.de
Dieses Papier ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt.
URL: http://www.theologische-links.de/downloads/israel/jerusalem_haus-des-kaiphas.html
Ins Netz gesetzt am 23.06.2017; letzte Änderung am 23.06.2017

Home | Theologische Links | Downloads | Bilder-Galerie Jerusalem | Bilder-Galerie | Webmaster