Home | Theologische Linksammlung | Downloads | Bilder-Galerie Jerusalem | Bilder-Galerie | Webmaster

Das St.-Theodor-Kloster in Jerusalem

Sehenswürdigkeiten im christlichen Altstadtviertel von Jerusalem

Die Bilder sind vergrößerbar.


Kurze Information

Das griechisch-orthodoxe St.-Theodor-Kloster ist ein Bau aus dem Mittelalter.


Ausführliche Information

Ca. 300 m südlich vom Neuen Tor liegt in der Casa Nova Straße das griechisch-orthodoxe St.-Theodor-Kloster.

Die Kirche wurde über einem gewölbtem Fundament erbaut. Nach Süden hin und etwas tiefer liegend wurde später eine weitere Kirche angebaut, die dem St. Spyridion geweiht war.

Beide Kirchen sind heute über eine Treppe verbunden. Diese führt zu einem gewölbtem Narthex (Haupteingang), der der Kirche nachträglich nach Westen hin angegliedert wurde.

Die St.-Theorod-Kirche stammt vermutlich aus mittelalterlicher Zeit und ist etwa viereckig 6 x 6 Meter groß. Nach Osten hin weitet sich eine runde Apsis (2 m breit, 1,25 m tief), die von zwei kleineren Apsiden flankiert wird.

Der Narthex ist ein späterer Anbau, der den Abriß der Westmauer mit sich zog.




St. Theodor Kloster - vergrößerbar



St. Theodor Kloster - vergrößerbar



St. Theodor Kloster - vergrößerbar



St. Theodor Kloster - vergrößerbar



St. Theodor Kloster - vergrößerbar



St. Theodor Kloster - vergrößerbar



St. Theodor Kloster - vergrößerbar



St. Theodor Kloster - vergrößerbar


Weitere Informationen im Internet:



| zum Textbeginn |


Copyright (C) 2012 by www.theologische-links.de
Dieses Papier ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt.
URL: http://www.theologische-links.de/downloads/israel/jerusalem_st-theodor-kloster.html
Ins Netz gesetzt am 09.2.2012; letzte Änderung 01.03.2012

Home | Theologische Links | Downloads | Bilder-Galerie Jerusalem | Bilder-Galerie | Webmaster